Grundschulförderklasse

Das Konzept

Trotz guter Bildungs- und Erziehungsarbeit von Eltern und in Kindertagesstätten gibt es Kinder, die in ihrer bisherigen Lernumgebung die Kompetenzen für einen erfolgreichen Besuch der Grundschule noch nicht ausreichend entwickeln konnten.

In der Grundschulförderklasse finden diese Kinder den geeigneten Lernort. Hier werden sie entwicklungsangemessen gefördert und zur Schulfähigkeit geführt.

Das „Jahr dazwischen“ bietet eine besondere Chance für eine erfolgreiche Bildungsbiographie der Kinder. Sie haben Zeit ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten gezielt weiter zu entfalten. Die pädagogischen Hilfen sind ausgerichtet an den Bedürfnissen der einzelnen Kinder. Ausgehend vom Entwicklungsstand bekommen sie individuelle Förderangebote, die die ganzheitliche Entwicklung anregen.

Die Kinder sind dadurch in der Lage ihre Kräfte zur Selbstentfaltung zu mobilisieren.

Organisatorischer Rahmen der Grundschulförderklasse

  • Die Grundschulförderklasse ist ein 1-jähriger Bildungsgang und ist Teil der Grundschule.
  • Aufgenommen werden Kinder aus den Gemeinden Schönaich, Waldenbuch und Steinenbronn
  • In der Regel werden15 Kinder aufgenommen und von zwei pädagogischenen Fachkräften unterrichtet.
  • Es wird nach einem festgelegten Stundenplan gearbeitet.
  • Eine über die Unterrichtszeit hinausgehende Betreuung kann in Anspruch genommen werden.
  • Die Aufnahme verpflichtet zum regelmäßigen Besuch.
  • Es gilt die Ferienregelung der Grundschule.
  • Der Besuch der Grundschulförderklasse ist kostenfrei.
  • Die Schülerbeförderung wird vom Schulträger organisiert.                      

Anmeldung

Sie werden zur Schulanmeldung in Ihre zuständige Grundschule eingeladen, dort stellen Sie den Antrag auf Zurückstellung vom Schulbesuch und teilen Ihren Wunsch auf Einschulung in die Grundschulförderklasse mit. Die Anmeldung erfolgt über das Sekretariat der jeweiligen Grundschule.

Bitte beachten Sie:

Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, können in begründeten Fällen in die Grundschulförderklasse aufgenommen werden. Die Entscheidung trifft die Schulleitung der zuständigen Grundschule. Ein Rechtsanspruch besteht nicht.

 

Weitere Informationen

In diesem  Prospekt sind alle wichtigen Informationen zur Grundschulförderklasse zusammengefasst. 

Ansprechpartner

Sabina Wilmsmann

Sandra Koch

Tel. 07031/ 639 50
Fax 07031/ 639 52
E-Mail: jb-gfs(at)t-online.de